Hausarztzentrierte Versorgung

Die Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) ist eine medizinische Versorgungsform, bei der der Hausarzt die erste Anlaufstelle f├╝r jegliche weiteren Behandlungsschritte der Patienten bildet. So wird die Hausarztpraxis in den Mittelpunkt der medizinischen Versorgung ger├╝ckt und die Rolle des Hausarztes im Gesundheitssystem gest├Ąrkt.

Diese Versorgungsform hat gleich mehrere Vorteile: Ich habe als erster fach├Ąrztlicher Ansprechpartner einen weitreichenden ├ťberblick zur Krankengeschichte, Medikation sowie zum beruflichen und privaten Umfeld meiner Patienten und koordiniere die weiteren Behandlungen mit anderen ├ärzten, Kliniken oder Therapeuten.

Wissenschaftliche Evaluationen zeigen auch, dass Patienten, die an den Hausarztvertr├Ągen teilnehmen von einer besseren und koordinierten Versorgung profitieren.

Sprechen Sie mich an, ob auch Ihre Krankenkasse teilnimmt und wie eine Einschreibung in die Hausarztzentrierte Versorgung m├Âglich ist, damit wir das Gesundheitssystem der Zukunft gemeinsam aktiv mitgestalten k├Ânnen.

30 Minuten weniger Social Media

ÔÇ×Wer t├Ąglich 30 Minuten weniger Social Media nutzt, verf├╝gt bereits nach einer Woche ├╝ber eine bessere psychische Gesundheit, ist engagierter und weist eine h├Âhere Arbeitszufriedenheit aufÔÇť, zitiert das Deutsche ├ärzteblatt in seinem Heft 3 2024 eine Studie von Forschenden der Ruhr-Universit├Ąt Bochum und des Deutschen Zentrums f├╝r Psychische Gesundheit.

Die bevorstehende Fastenzeit ist vielleicht ein guter Anlass anzufangenÔÇŽ