Praxenkollaps

Am 18.08.2023 fanden sich Mitglieder aller Vertreterversammlungen der Kassen√§rztlichen Vereinigungen, so auch ich, auf Einladung der Kassen√§rztlichen Bundesvereinigung in Berlin ein, um auf den drohenden #Praxenkollaps und die bevorstehenden Einschr√§nkungen in der ambulanten medizinischen Versorgung einzugehen. Als Forderungen an die Politik wurden folgende Punkt genannt: 1) Tragf√§hige Finanzierung, 2) Abschaffung des Budgets, 3) Ambulantisierung, 4) Sinnvolle Digitalisierung, 5) Mehr Weiterbildung in Praxen, 6) Weniger B√ľrokratie, 7) Keine Regresse.
Bei Fragen zu diesen sicher nicht leicht zu verstehenden Punkten sprechen Sie mich gerne an, denn als Patienten und √Ąrzte eint uns, dass wir zusammen f√ľr eine gest√§rkte ambulante Versorgung der Zukunft eintreten.

Veröffentlicht in Gesundheitswesen und verschlagwortet mit , , , , .